Advanced Link Management mit der Content Relationship Engine

Links bleiben beim Verschieben oder Umbenennen von Dateien intakt

Zeigt den Report mit ungültigen Links beim Löschen einer Datei
Für eine vergrößerte Ansicht Bild anklicken

OpenCms 7 führt eine deutliche Verbesserung für die Verwaltung interner Links ein. Die neu entwickelte Content Relationship Engine hält interne Links nach dem Verschieben oder Umbenennen von Dateien oder kompletten Ordnerstrukturen im virtuellen Dateisystem von OpenCms intakt.

Wenn Inhalte gelöscht wurden, werden eventuell zerstörte Links erkannt und dem Inhaltsredakteur gemeldet. Der Veröffentlichungsdialog meldet ebenfalls Links, die zerstört sind, und zeigt alle internen Links, die ungültig werden, in einer Liste an, die man ausdrucken und bearbeiten kann.

Optional können "tote" Links aus strukturierten Inhalten gelöscht werden, indem man den betreffenden Knoten oder eine definierbare Knotenstruktur, die den Link enthält, ungültig macht.

Liste der Beziehungen zu einer Datei in OpenCms

Alle Ressourcen, die durch eine Datei verknüpft sind, in OpenCms
Für eine vergrößerte Ansicht Bild anklicken

Die Content Relationship Engine ermöglicht es dem Inhaltsredakteur, eine Übersicht darzustellen, die Dateien im virtuellen Dateisystem von OpenCms anzeigt, die auf eine spezielle Datei verweisen.

Ebenso können alle Dateien, die von einer Datei aus verknüpft sind dargestellt werden.

Testen Sie OpenCms Live

Aktuelle News

  • OpenCms 10.5.2 verfügbar

    12.07.2017 - OpenCms 10.5.2 ist ein Wartungsrelease für OpenCms 10.5. Es behebt verschiedene Probleme, die in der Version 10.5 entdeckt wurden, und beinhaltet zahlreiche Geschwindigkeits- sowie einige Sicherheitsverbesserungen. Auch in dieser Version enthalten ist das Bootstrap basierte Apollo Template. Eine neue Version von Alkacon OCEE für OpenCms 10.5.2 ist ebenfalls verfügbar.

  • OpenCms 10.5.1 verfügbar

    15.02.2017 - OpenCms 10.5.1 ist ein Wartungsupdate, welches verschiedene Fehler behebt die in der Version 10.5.0 gefunden wurden. Das Update konzentriert sich auf Sicherheit und Stabilität, und fügt außerdem einige neue Funktionen hinzu. Weiterhin enthalten ist eine nochmals stark verbesserte Version des Apollo Templates, welches das erstellen von Webseiten ohne Programmierung ermöglicht.

  • Alkacon OCEE 5.5.0 für OpenCms 10.5.0 veröffentlicht

    09.12.2016 - OCEE 5.5.0 unterstützt OpenCms 10.5 und beinhaltet umfangreiche Verbesserungen für den LDAP Connector. Weiterhin werden mehr Shell-Kommandos für die Verwaltung des Clusters unterstützt und verschiedene Fehler behoben. Aktualisierte OCEE Versionen für OpenCms 10.0, 9.x und 8.x Installationen sind ebenfalls verfügbar.

  • OpenCms 10.5 verfügbar

    26.11.2016 - OpenCms 10.5 bringt neue Werkzeuge für das Übersetzen von Webseiten, inklusive einem Vergleich der Sitemap in verschiedenen Sprachen. Viele Verbesserungen wurden außerdem im Seiteneditor, sowie im Explorer gemacht. OpenCms 10.5 kommt außerdem mit einer stark erweiterten Version des Apollo Templates.