Inline Editor

Einfaches Inline Editieren mit OpenCms
Für eine vergrößerte Ansicht Bild anklicken

Inline editing ist ein neues Feature, das die Benutzerfreundlichkeit beim Editieren von Webseiten steigert. Der in HTML5 geschriebene Editor ermöglicht dem Content Manager Inhalte direkt an Ort und Stelle zu editieren.

Wenn der Cursor über einen Text fährt, der Inline editierbar ist, erscheint der Editierstift. Durch einen einfachen Klick, wird der Editiermodus gestartet und optinale "rich text" Optionen werden eingebledet.

Ein erhöter Aufwand wurde aufgebracht, um sicherzustellen dass der Inline Editor aktiviert wird, ohne Elemente zu verrücken oder in die Ansicht eines anderen Editors zu wechseln.

Testen Sie OpenCms Live

Aktuelle News

  • Alkacon OCEE 5.5.0 für OpenCms 10.5.0 veröffentlicht

    09.12.2016 - OCEE 5.5.0 unterstützt OpenCms 10.5 und beinhaltet umfangreiche Verbesserungen für den LDAP Connector. Weiterhin werden mehr Shell-Kommandos für die Verwaltung des Clusters unterstützt und verschiedene Fehler behoben. Aktualisierte OCEE Versionen für OpenCms 10.0, 9.x und 8.x Installationen sind ebenfalls verfügbar.

  • OpenCms 10.5 verfügbar

    26.09.2016 - OpenCms 10.5 bringt neue Werkzeuge für das Übersetzen von Webseiten, inklusive einem Vergleich der Sitemap in verschiedenen Sprachen. Viele Verbesserungen wurden außerdem im Seiteneditor, sowie im Explorer gemacht. OpenCms 10.5 kommt außerdem mit einer stark erweiterten Version des Apollo Templates.

  • OpenCms Docker Image

    30.11.2016 - Testen Sie OpenCms 10.5 mit dem offiziellen Image aus dem Docker Hub - der einfachste Weg um OpenCms schnell und unkompliziert zu testen.

  • OpenCms Dokumentations- und Demosites

    30.11.2016 - Wir präsentieren die neue OpenCms Dokumentations-Website und haben auch die Demo-Website auf OpenCms 10.5 aktualisiert. Die neue Site "OpenCms Documentation Central" verbindet alle relevanten Infos zu OpenCms.