Kompilierung des OpenCms-Kerns

Um einen OpenCms-Kern ab der Version 7.0.2 zu kompilieren, sind nur wenige Schritte nötig. Für ältere Versionen verwenden Sie bitte diese Seite.

Unter Downloads bzw. im Repository steht der Quellcode des OpenCms-Kerns zur Verfügung. Dieser kann verwendet werden um eigene Kern-Erweiterungen zu entwickeln. Wenn Sie Funktionalitäten für die Webseiten entwickeln, sollten Sie jedoch OpenCms Module verwenden. Dies ist viel einfacher und besser dokumentiert. Bevor Sie mit der Entwicklung einer Kern-Erweiterung beginnen, sollten Sie den Unterschied zwischen OpenCms-Modulen und Kern-Erweiterungen verstanden haben.

Die Schritte zum Kompilieren des OpenCms-Kerns stehen derzeit leider nur in englischer Sprache zur Verfügung.

Aktuelle News

  • OpenCms 10.5 Beta verfügbar

    26.09.2016 - OpenCms 10.5 Beta bietet einen vollständigen Eindruck von OpenCms 10.5. Diese ist die einzige Vorab-Version vor der Veröffentlichung von OpenCms 10.5, die gegen Ende November erfolgt. Für das finale Release sind nur noch kleinere GUI-Updates, sowie Verbesserungen im Demo-Template vorgesehen.

  • OpenCms 10.0.1 verfügbar

    14.06.2016 - Als umfangreichstes Update seit Jahren bringt Version 10 eine stark verbesserte Benutzeroberfläche welche den intuitiven "Direct Edit" Ansatz von OpenCms mit dem neuen Launchpad für Apps verbindet. OpenCms 10.0.1 ist ein Wartungs-Update für 10.0.0 Installationen, welches eine Reihe von Problemen in den Vorgängerversionen behebt. Das Update konzentriert sich auf Geschwindigkeit und Stabilität.

  • Alkacon OCEE 5.0.1 für OpenCms 10.0.1 veröffentlicht

    14.06.2016 - OCEE 5.0.1 unterstützt OpenCms 10.0.1 und bringt eine deutliche Verbesserung des Accelerator Caches durch Reduzierung der CPU-Last. Diese Version behebt außerdem einen Fehler im OCEE Cluster Modul. Aktualisierte OCEE Versionen für OpenCms 9.x und 8.x Installationen sind ebenfalls verfügbar.

  • OpenCms 10 - X marks the spot

    23.03.2016 - Als umfangreichstes Update seit Jahren bringt Version 10 eine stark verbesserte Benutzeroberfläche welche den intuitiven "Direct Edit" Ansatz von OpenCms mit dem neuen Launchpad für Apps verbindet. Außerdem in dem Update enthalten ist das neue Apollo-Template. Dieses fertige, konfigurierbare Template für OpenCms ermöglicht das Erstellen von responsiven Webseiten ohne Programmierung.

Testen Sie OpenCms Live