Kompilierung des OpenCms-Kerns

Um einen OpenCms-Kern ab der Version 7.0.2 zu kompilieren, sind nur wenige Schritte nötig. Für ältere Versionen verwenden Sie bitte diese Seite.

Unter Downloads bzw. im Repository steht der Quellcode des OpenCms-Kerns zur Verfügung. Dieser kann verwendet werden um eigene Kern-Erweiterungen zu entwickeln. Wenn Sie Funktionalitäten für die Webseiten entwickeln, sollten Sie jedoch OpenCms Module verwenden. Dies ist viel einfacher und besser dokumentiert. Bevor Sie mit der Entwicklung einer Kern-Erweiterung beginnen, sollten Sie den Unterschied zwischen OpenCms-Modulen und Kern-Erweiterungen verstanden haben.

Die Schritte zum Kompilieren des OpenCms-Kerns stehen derzeit leider nur in englischer Sprache zur Verfügung.

Aktuelle News

  • Alkacon OCEE 5.5.0 für OpenCms 10.5.0 veröffentlicht

    09.12.2016 - OCEE 5.5.0 unterstützt OpenCms 10.5 und beinhaltet umfangreiche Verbesserungen für den LDAP Connector. Weiterhin werden mehr Shell-Kommandos für die Verwaltung des Clusters unterstützt und verschiedene Fehler behoben. Aktualisierte OCEE Versionen für OpenCms 10.0, 9.x und 8.x Installationen sind ebenfalls verfügbar.

  • OpenCms 10.5 verfügbar

    26.09.2016 - OpenCms 10.5 bringt neue Werkzeuge für das Übersetzen von Webseiten, inklusive einem Vergleich der Sitemap in verschiedenen Sprachen. Viele Verbesserungen wurden außerdem im Seiteneditor, sowie im Explorer gemacht. OpenCms 10.5 kommt außerdem mit einer stark erweiterten Version des Apollo Templates.

  • OpenCms Docker Image

    30.11.2016 - Testen Sie OpenCms 10.5 mit dem offiziellen Image aus dem Docker Hub - der einfachste Weg um OpenCms schnell und unkompliziert zu testen.

  • OpenCms Dokumentations- und Demosites

    30.11.2016 - Wir präsentieren die neue OpenCms Dokumentations-Website und haben auch die Demo-Website auf OpenCms 10.5 aktualisiert. Die neue Site "OpenCms Documentation Central" verbindet alle relevanten Infos zu OpenCms.

Testen Sie OpenCms Live