OpenCms 10.5 Beta verfügbar

26. September 2016

OpenCms 10.5 Beta

OpenCms 10.5 Beta bietet einen vollständigen Eindruck von OpenCms 10. Diese ist die letzte Vorab-Version vor der Veröffentlichung von OpenCms 10. Die Beta kann ab sofort von der OpenCms Website heruntergeladen werden. Entdecken Sie schon vorab die tolle neue Benutzeroberfläche und weitere Funktionen der nächsten OpenCms Generation.

Die OpenCms 10.5 Funktionen dieser Beta sind vollständig! Für das finale Release sind nur noch kleinere GUI-Updates, sowie Verbesserungen im Demo-Template vorgesehen. Wenn Sie ein Update auf OpenCms 10.5 nach dem finalen Release planen, dann sollten Sie diese Beta zum testen Ihrer Templates verwenden.

Neu in OpenCms 10.5

  • Lokalisierung: Vergleiche lokalisierte Subsites Seite an Seite.
  • Lokalisierung: Kopiere Seiten von einer zur anderen Sprache, inklusive Inhalt.
  • Lokalisierung: Message Bundle Übersetzer.
  • Lokalisierung: Verbinde die gleiche Seite in verschiedenen Sprachen mit Sprachrelationen.
  • Lokalisierung: Unterstützung für lokalisierte Eigenschaften.
  • Asset Verbindung: Datenanzeige Widget API erlaubt die native Integration von externen Assets im Content Editor.
  • Asset Verbindung: Unterstützung zur Benutzung externer Assets in Templates mit EL Funktionen.
  • Erweiterte Onlinevorschau im Seiteneditor verbirgt von OpenCms zugefügtes Markup für HTML Debugging.
  • Das Apollo Template wurde stark erweitert mit neuen Optionen und Funktionen.
  • Sicherheit: Option zum Ablaufen von Passwörtern hinzugefügt.
  • Sicherheit: Indikator für Passwortstärke im Passwortdialog hinzugefügt.
  • Sicherheit: Neuer Dialog "Nutzer editieren" erlaubt Benutzer die Bearbeitung persönlicher Informationen.
  • Sicherheit: Neuer optionaler Dialog "Besätige persönliche Daten" nach Benutzer Login.
  • Vereinheitlichung der Toolbar und Kontext Menüs für Editoren und Workplace.
  • Verbessertes Verhalten beim Umschalten zwischen Workplace und Editor.
  • Unterstützung für hochauflösende Retina Bildschirme durch Nutzung von Schrift Icons.
  • Tastaturkürzel: "Wechsele Element Sichten" im Seiteneditor (Strg-E).
  • Tastaturkürzel: "Wechsele überlappende Beabrieungspunkte" im Seiteneditor (Strg-Shift-E).
  • Tastaturkürzel: "Speichern" und "Speichern und Schließen" zum Inhalteseditor hinzugefügt (Strg-S, Strg-Shift-S).
  • Tastaturkürzel: Option zum Anzeigen des "Kopieren oder Wiederverwenden" Dialogs nach Drag & Drop (Strg + mouse up).
  • Seiteneditor "merkt sich" jetzt den letzten ausgewählten Formatter eines Inhaltstypen als Standard.
  • Optionale "Zeige Copyright" Spalte zum Explorer hinzugefügt.
  • Kategorien, die an Inhalten gesetzt werden, werden jetzt in der Relation Engine gespeichert, nicht im XML.
  • Neue JSP EL Funktionen zum Lesen von Kategorien einer Ressource hinzugefügt.
  • Neue JSP EL Funktionen zum Lesen von Sprachrelationen einer Seite hinzugefügt.
  • Berechtigung zum Bearbeiten von JSPs verlagert von Rolle "Template Entwickler" zu "VFS Manager".
  • Erweiterte Makro Formatter für besseres Verhalten von neuen Inhalten.

Eine vollständige Liste der Neuerungen steht in den englischen Release Notes.

Allgemeine Funktionen von OpenCms

  • Der Seiteneditor ermöglicht WYSIWYG "in place" Bearbeiten von Webseiten und Anordnen von Inhalt mit Drag & Drop.
  • Der formbasierte Editor ermöglicht das Bearbeiten von Inhalt in einer strukturierten Eingabemaske.
  • Mit dem Sitemap Editor können neue Seiten angelegt und der Navigationsbaum per Drag & Drop verändert werden.
  • Responsives Demo Template basierend auf Bootstrap 3.
  • Inhalterstellung für mobile Endgeräte mit Vorschaufunktion und geräteabhängiger Auslieferung von Inhalten.
  • Strukturierte Inhalte können durch einfache XML Schemas definiert werden.
  • Einfach zu bedienender "Online / Offline" Workflow, Änderungen müssen freigegeben werden bevor sie "online" gehen.
  • Linkmanagement für alle internen Ressourcen mit Meldung von ungültigen Links.
  • Integrierte Bildverarbeitung / -skalierung, mit Funktionen zur Auswahl eines Bildausschnitts.
  • SEO Funktionen (Suchmaschinenoptimierung) mit automatischer sitemap.xml Generierung und Alias Support.
  • Vollständige Benutzerverwaltung inklusive Unterstützung von "Organisationseinheiten".
  • Mandantenfähig, mehrere Websites können in einer OpenCms Installation verwaltet werden.
  • Inhalte können dynamisch ausgeliefert oder als statische HTML Seiten exportiert werden.
  • CMIS und webDAV als Zugriffsmöglichkeiten zum OpenCms Content Repository.
  • Integration von Apache SOLR für mächtige Suchfunktionen sowie noSQL ähnlichen Abfragen.
  • Volltextsuche auf Webseiten, aber auch in PDF, MS Office und Open Office Dokumenten.
  • Erweiterungen werden über ein flexibles Modulsystem verwaltet.
  • Die "Time Warp" Funktion ermöglicht es Dateien anzuzeigen, welche noch nicht bzw. nicht mehr gültig sind.
  • JSP Integration für das Erstellen von Templates und anderen dynamischen Funktionen.
  • ... und vieles mehr.

OpenCms 10.5 Beta ist voll abwärtskompatibel zu allen vorherigen 9er und 10er Versionen. Templates und andere OpenCms Anwendungen aus diesen Versionen sollten ohne Weiteres auf Version 10.5 Beta laufen.

Benutzer von Alkacon OCEE benötigen eine neue OCEE Version für OpenCms 10.5. Ein Update von Alkacon OCEE wird für die finale Version 10.5 erhältlich sein. Das Update ist für Alkacon Kunden mit einem OCEE Update Abonnement kostenlos.

Über OpenCms

OpenCms ist eine führende Lösung im Bereich der Open Source CMS Systeme. Die Software wird seit dem Jahr 2000 ständig weiterentwickelt und verfügt über eine aktive Community von Open Source Entwicklern.

OpenCms ist eine Java und XML basierte Website Content Management Lösung für Unternehmen, welche komplett aus Open Source Komponenten aufgebaut ist. Die Redaktionsoberfläche ist vollständig browserbasiert. OpenCms bietet leistungsstarke und einfach zu bedienende Funktionen, die sich insbesondere für Internet- oder Intranetanwendungen mittlerer und großer Unternehmen eignen. OpenCms ist Open Source Software und wird unter der LGPL Lizenz veröffentlicht.

Die Alkacon Software GmbH aus Köln ist die treibende Kraft in der Entwicklung von OpenCms. Alkacon Software bietet seinen Kunden Schulungen, Support und Zusatzprodukte rund um OpenCms an. Für unsere Kunden bedeutet dies zusätzliche Sicherheit und Komfort beim Einsatz von OpenCms in unternehmenskritischen Systemen. Bitte sehen Sie sich die Alkacon Produktübersicht für weitere Informationen an.

Das Team von Alkacon Software – Die OpenCms Experten bedankt sich für die Unterstützung von allen, welche diese neue Version von OpenCms ermöglicht haben.

Zurück zur News Übersicht

Download OpenCms

  • OpenCms 10.5.4 bringt viele Sicherheitsverbesserungen. Viele Verbesserungen wurden außerdem im Seiteneditor, sowie im Explorer gemacht. OpenCms 10.5 kommt außerdem mit einer stark erweiterten Version des Apollo Templates.
    Größe:160182KB

    Zum Download hier klicken

Testen Sie OpenCms Live

Alkacon OCEE

  • Alkacon Software - Die OpenCms Experten

    Die Alkacon OpenCms Enterprise Extensions (auch OCEE genannt) sind eine kommerzielle Erweiterung von OpenCms. Alkacon OCEE fügt Funktionen zu OpenCms hinzu, die für den Betrieb in Unternehmen benötigt werden, für die Datenkonsistenz, Sicherheit und Ausfallsicherung von großer Bedeutung sind.

    Mehr lesen...